McLaughlin Bennett 5.0

Für die optimale Lösung jeder Behandlungsaufgabe

Mit der umfangreichen McLaughlin Bennett 5.0 Bogenpalette können Kieferorthopäden nahezu jede Behandlungsaufgabe perfekt meistern.

McLaughlin Bennett 5.0 (Katalog)

 
  • Eigenschaften

    Mit der umfangreichen McLaughlin Bennett 5.0 Bogenpalette können Kieferorthopäden nahezu jede Behandlungsaufgabe perfekt meistern. Ermöglicht wird dies durch die ausgezeichneten Eigenschaften der Bögen, die in jeder Phase der Therapie die bestmögliche Umsetzung des McLaughlin Bennett 5.0 Behandlungskonzepts gewährleisten. Zur Ausrichtung bzw. Nivellierung, aber auch in der Finishingphase stehen die Heat Activated NiTi-Bögen (HANT) zur Verfügung. Ihr Kraftniveau führt die Zähne zu optimalem Tip, Torque und In/Out. Beste Gleitmechanik bieten die Stahlbögen aufgrund ihrer extrem glatten Oberfläche. Ihr Einsatz empfiehlt sich z. B. bei Non-Ex-Fällen mit Tiefbiss/offenem Biss, bei Ex-Fällen mit anteriorem Engstand oder zum Settling. Für die Kontrollphasen der Behandlung eignen sich bestens die wärmebehandelten Stahlbögen, aber auch die Ball Posted Stahlbögen mit ihren Messing-Kugelhaken. Sie ermöglichen u. a. eine optimale Kontrolle von Overjet und Overbite sowie des Lückenschlusses. Die Bögen der McLaughlin Bennett 5.0 Serie sind in den Formen Tapered, Square sowie Ovoid beziehbar.

  • Vorteile
    MB 5.0, Forestadent
    1. Optimale Lösung jeder Behandlungsaufgabe dank umfangreicher Bogenauswahl
    2. Perfekte Umsetzung der Eigenschaften des vorprogrammierten Bracketsystems durch beste Materialeigenschaften:
      z. B. das Kraftniveau der Heat Activated NiTi-Bögen (optimaler Tip, Torque und In/Out)
      z. B. verbesserte Federhärte bei Stahlbögen (bessere Kontrolle von Overbite, Torque und Zahnbogenform)
      z. B. glattere Oberfläche der Stahlbögen, da diamantgezogen (bessere Gleitmechanik)
      z. B. optimierte mechanische Eigenschaften und höherer Tragekomfort der Ball Posted Stahlbögen dank Kugelkopfhaken aus Messing
  • Downloads & Links

Mit der umfangreichen McLaughlin Bennett 5.0 Bogenpalette können Kieferorthopäden nahezu jede Behandlungsaufgabe perfekt meistern. Ermöglicht wird dies durch die ausgezeichneten Eigenschaften der Bögen, die in jeder Phase der Therapie die bestmögliche Umsetzung des McLaughlin Bennett 5.0 Behandlungskonzepts gewährleisten. Zur Ausrichtung bzw. Nivellierung, aber auch in der Finishingphase stehen die Heat Activated NiTi-Bögen (HANT) zur Verfügung. Ihr Kraftniveau führt die Zähne zu optimalem Tip, Torque und In/Out. Beste Gleitmechanik bieten die Stahlbögen aufgrund ihrer extrem glatten Oberfläche. Ihr Einsatz empfiehlt sich z. B. bei Non-Ex-Fällen mit Tiefbiss/offenem Biss, bei Ex-Fällen mit anteriorem Engstand oder zum Settling. Für die Kontrollphasen der Behandlung eignen sich bestens die wärmebehandelten Stahlbögen, aber auch die Ball Posted Stahlbögen mit ihren Messing-Kugelhaken. Sie ermöglichen u. a. eine optimale Kontrolle von Overjet und Overbite sowie des Lückenschlusses. Die Bögen der McLaughlin Bennett 5.0 Serie sind in den Formen Tapered, Square sowie Ovoid beziehbar.

MB 5.0, Forestadent
  1. Optimale Lösung jeder Behandlungsaufgabe dank umfangreicher Bogenauswahl
  2. Perfekte Umsetzung der Eigenschaften des vorprogrammierten Bracketsystems durch beste Materialeigenschaften:
    z. B. das Kraftniveau der Heat Activated NiTi-Bögen (optimaler Tip, Torque und In/Out)
    z. B. verbesserte Federhärte bei Stahlbögen (bessere Kontrolle von Overbite, Torque und Zahnbogenform)
    z. B. glattere Oberfläche der Stahlbögen, da diamantgezogen (bessere Gleitmechanik)
    z. B. optimierte mechanische Eigenschaften und höherer Tragekomfort der Ball Posted Stahlbögen dank Kugelkopfhaken aus Messing


Ihr direkter Draht zu FORESTADENT

 

Kundenservice

Telefon: +49 7231 459 0
kundenservice@forestadent.com

Das könnte Sie auch interessieren: